Seite auswählen

News

Blog
Aktuelles von Florian Schneider

Bachelor of Sciences in Engineering

Bachelor of Science in Engineering! Das ist der offizielle Abschluss, den ich diesen Frühling und Sommer definitiv geschafft habe! Während acht Wochen bearbeitete ich ein Projekt für die Fachhochschule und dieses durfte ich vor knapp zwei Wochen präsentieren. Nebenbei war aber einiges auf dem Programm: Weltcup, CISM, Jukola, SPM, LOM… Und bei fast all diesen wichtigen Wettkämpfen konnte ich gute Resultate und Leistungen zeigen.

mehr lesen

Where should I start? CISM, Jukola

Where should I start? Wo soll ich da bloss anfangen? Nach dem harten Weltcupblock in Finnland ging es an die Pfista und nur eine Woche nach der Pfingststaffel flog ich wieder nach Finnland. Am Sonntag Abend spät kehrte ich nun völlig übermüdet aber unheimlich glücklich aus dem Norden nach Hause. Mit im Gepäck eine Medaille von den militär-OL-Weltmeisterschaften, eine Auszeichnung von der Jukola und 200% Motivation für weitere Grosstaten…

mehr lesen

Pfingststaffelsieg mit Norska

Zum ersten Mal in meiner Karriere gewann ich die legendäre Pfisngststaffel im Jura. Für meinen Verein «ol norska» war dies der dritte Sieg in Serie. Die Grundlage zum Sieg legten wir über sieben sehr solide Strecken. Ein letzter Test, bevor es mit dem Klub in 1.5 Wochen ernst gilt an der Jukola. Wir sind motiviert und bereit für das Abenteuer, doch vorher werde ich an den Militär-Weltmeisterschaften in Finnland die Schweizer Farben nochmals vertreten…

mehr lesen

Top 20 in Finnland

Im Februar habe ich den letzten Artikel geschrieben. Eine lange Zeit, in der so viel geschehen ist. Wahnsinnig viel tolles und emotionales und auch die einte oder andere Hürde, die ich überspringen musste. Vor wenigen Tagen startete ich in Finnland am ersten Weltcupblock über alle Distanzen und konnte mit drei konstanten Rennen meine ersten Weltcuppunkte sammeln und viele tolle Erkenntnisse mit nach Hause nehmen.

mehr lesen

FH Prüfungen und viel Training

Lange ist es her, seit ich die Website mit Infos gefüllt habe. Viel und hartes Training, die (hoffentlich) letzten Prüfungen an der FH und eine neue Arbeitsstelle waren Grund dazu, wieso ich mich in den letzten 10 Wochen etwas rar gemacht habe.
Aber das Training läuft / lief fast zu 100% wie geplant, und ich kann sehr zufrieden auf den ersten Trainingsblock von insgesamt 20 geplanten Blöcken in der Saison 2017 zurückblicken.

mehr lesen

Jahresabschluss gerade noch rechtzeitig

Kurz bevor das Jahr 2016 zu Ende geht, möchte ich mich noch kurz melden und sagen: Ja ich lebe noch!
Das Jahr geht zu Ende und ich hoffe, es geht genau so weiter, wie die letzten drei Wochen waren – viel mehr habe ich nämlich diesen Winter noch nicht trainiert – leider… Die Nasen-Operation entpuppte sich als etwas langwieriger als geplant.

mehr lesen

Einsatz ohne Vorbereitung

Nach einer zweiwöchigen Pause und einer Umplanung der Saison, wollte ich trotz verpasstem Euromeeting und angeschlagenem Körper einen Höhepunkt setzen im Herbst und die vielen Trainings Minuten im Engadin sinnvoll für etwas einsetzen. Nach Gesprächen mit meinem Betreuer war klar: Die SPM wird mein grosses Ziel,, aber es kam wieder etwas dazwischen, nur dieses Mal etwas tolles…

mehr lesen

Euromeeting ohne mich

Viele harte Trainings, viele tolle Rückmeldungen, schlechte Testläufe und eine ansteigende Form endeten mit einem Ausfall beim Euromeeting – dem Höhepunkt im Herbst 2016… Eine Infektion am Oberschenkel (Gürtelrose) verhinderte, dass ich meine immer besser werdende Form testen konnte und bindet mich nun ans Nichtstun…

mehr lesen

Night hawk und traumhaftes Engadin

Fast nahtlos im Anschluss an die Studenten-WM flog ich zusammen mit Klubkollegen und einer tollen Verstärkung nach Norwegen, wo wir am Night-Hawk teilnahmen. Kaum zu Hause gings auch hier direkt im Anschluss weiter nach St. Moritz, wo ich während drei Wochen Höhentrainingslager an meiner Grundphysis und Schnelligkeit arbeitete.

mehr lesen

Silver, Bronze and a bit of nothing

Die Studenten-Weltmeisterschaften (WUOC) sind vorbei und somit mein grosses Ziel vom Sommer. Die Bilanz ist super, könnte aber besser sein.
Mit Bronze im Sprint und Silber in der Staffel gewann ich an zwei von drei Einsätzen eine Medaille – im dritten Einsatz fehlen aber nur 42m bis zu Silber. Dennoch bin ich sehr glücklich aus Ungarn nach Hause gekommen.

mehr lesen

Archiv

Florian Schneider
Bergackerstrasse 61
3066 Stettlen – BE

+41 79 111 22 33